Upcycling-Laterne

Ein Milchkarton für St. Martin

Alljährlich ist es soweit: Draußen wird es schneller dunkel und der Sankt-Martins-Umzug naht. Wie immer ist die Vorbereitungszeit knapp (es kommt ja immer so überraschend;-) ) und der nächste Bastelladen weit weg. Hier erfährst Du, wie Du aus Materialien, die Du bereits zu Hause hast, eine schöne Laterne für Dein Baby/Dein Kind basteln kannst.

low waste baby zero waste baby Nachhaltig leben mit Baby

Die meisten Familien basteln nicht mehr so viel wie früher. Das Problem hierbei ist, dass man meistens, wenn man basteln möchte, große Losgrößen an Materialien kaufen muss und nach dem Abschluss des Bastelprojekts viel übrig bleibt, was eingelagert (und häufig nicht mehr benutzt) oder weggeworfen wird. Dabei gibt es viele Dinge, die sich bereits im Haushalt befinden und aus denen kostengünstig und ressourcenschonend tolle Basteleien entstehen können. Heute möchte ich Dir eine DIY-Laterne aus einem Milchkarton vorstellen!

DIY Müll sparen DIY Baby low waste baby zero waste baby nachhaltig leben mit Baby

Bastelanleitung für eine Laterne aus einem Milchkarton

Laterne Upcycling Milchkarton Low waste st. martin laterne sankt martin laterne laterne haus low waste baby zero waste baby

Du brauchst gar nicht viel:

  • einen leeren Milchkarton
  • Acrylfarben
  • einen Cutter
  • ein LED-Teelicht oder eine LED-Laternenleuchte
  • ein Korkenzieher
  • eine Paketschnur
  • ein Ast, eine Pflanzenrankhilfe, ein Raketenstab, eine Gardinenstange etc.

Male den Milchkarton nach Deinen Vorstellungen an. Plane aber etwas Zeit für die Grundierung ein, da es einige Schichten Farbe benötigt, bis die Beschriftung der Milchtüte nicht mehr sichtbar ist. 

Dann schneidest Du mit dem Cutter Löcher, z. B. Fenster, in den Karton. Mach ein Loch groß genug, damit ein Teelicht durchpasst. Wenn Du Transparentpapier oder farbige Folie zu Hause hast, kannst Du diese von innen in die Löcher kleben, sodass die Laterne bunt leuchtet. Hierfür muss der Boden des Milchkartons mit dem Cutter abgeschnitten werden. Wenn Du eine LED-Laternenleuchte benutzen möchtest, musst Du den Boden nicht mehr ankleben. Wenn ein LED-Teelicht leuchten soll, muss der Boden wieder an die Laterne dran, da das Teelicht daraufgestellt wird.

Sankt Martin St. Martin Laterne Haus Milchkarton Milchtüte Upcycling günstige Laterne für St. Martin Low waste baby zero waste baby nachhaltig leben mit baby nachhaltig leben mit Kleinkind

Nun nimmst Du den Korkenzieher und bohrst oben zwei Löcher rein, durch die Du die Paketschnur ziehen kannst. Diese wird am Laternenstab festgebunden, sodass die Laterne im Lot ist. 

Damit die Laterne leuchtet, kannst Du zum Schluss einfach ein LED-Teelicht durch ein Loch im Karton schieben oder eine Laternenleuchte am Stab oder an der Paketschnur befestigen und durch den offenen Ausguss des Milchkartons einführen. 

Low waste baby zero waste baby nachhaltig leben mit Baby Tipps

Die Upcycling-Laterne muss nach dem Sankt-Martins-Umzug nicht weggeräumt werden. Sie eignet sich prima für den Rest der dunklen Jahreszeit als Leuchte auf der Fensterbank!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.