Mehrweg-Geschenkpapier

Geschenke einpacken ohne Müll

Wenn man aktuell in die Einkaufsläden schaut, wird eines klar: Die Weihnachtszeit eilt mit großen Schritten auf uns zu. Die eine oder andere Geschenkidee für das Baby oder die anderen Familienmitglieder hat man vielleicht auch schon. Doch wie sollen die Geschenke verpackt werden? Kann man hierbei Müll sparen? Ja!! Lies hier mehr über das Furoshiki-Geschenkpapier! 

low waste baby zero waste baby Nachhaltig leben mit Baby

Das weihnachtliche Geschenkpapier ist verlockend. Der Müllberg nach Weihnachten ist dagegen alles andere als schön. Die blaue Tonne quillt über und das Papier, für das jahrealte Bäume gefällt wurden, wurde nur einmal kurz benutzt. Die Nutzungsdauer steht also leider in keinem Verhältnis zur Wertschöpfungsdauer des Geschenkpapiers. 

Welche Alternativen gibt es?

Low waste baby zero waste baby nachhaltig leben mit Baby

1. Man kann das benutzte Geschenkpapier sauber zusammenlegen und später nochmal benutzen. 

2. Die Geschenke können in bereits benutzte Gegenstände, wie bspw. Zeitungspapier, eingepackt werden.

3. Geschenke können auch in Stoff eingepackt werden. Das wird besonders schön, wenn man eine Knottechnik aus Japan dafür anwendet: Furoshiki. Am besten eignet sich hierfür ein dünnes Tuch, z. B. ein Spieltuch.

So kannst Du Geschenke mit Furoshiki verpacken:

Low waste baby zero waste baby nachhaltig leben mit Baby Tipps

Du siehst, Geschenke mit Furoshiki einzupacken ist super einfach. Mit der gleichen Technik kannst Du zudem auch eine Wickeltasche knoten. 

Wichtig ist, dass zunächst die alten Bestände von Geschenkpapier aufgebraucht werden bevor sie ungenutzt im Müll landen. Die Anschaffung von Tüchern ist anfangs teurer als das Kaufen von Geschenkpapier, aber sie lohnt sich nach mehrmaliger Benutzung und Du kannst mit diesem kleinen Beitrag der Umwelt etwas Gutes tun.

Übrigens: Babys lieben das Rascheln von Geschenkpapier und zerreißen es sehr gerne. Das ist natürlich mit Tüchern nicht möglich. Hier kannst Du kreativ sein und etwas, das Krach macht, miteinpacken oder anknoten (z. B. eine Rassel) und/oder im Anschluss an das Auspacken zusammen mit Deinem Baby mit dem (Spiel-)Tuch spielen.

One thought on “Mehrweg-Geschenkpapier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.